The Arkanes – W.A.R.

-

The Arkanes – W.A.R.

- Advertisment -

The-Arkanes-WARFrühreife Globetrotter.

2007 von dem damals 17-jährigen Sänger/Gitarristen Chris Pate und dem gleichaltrigen Bassisten Lee Dummett gegründet, haben sich The Arkanes in den vergangenen sieben Jahren zu einem absoluten Geheimtipp hochgearbeitet. Kein Wunder, schließlich lässt sich das Liverpooler Quartett nur von den Besten der Besten inspirieren und blickt dabei auch gerne über die eigenen Landesgrenzen hinaus: Das Spektrum reicht von Britpop/-Rock bis zu Alternative Rock und Grunge nordamerikanischer Herkunft. So wirkt ›Onus‹ beispielsweise wie Nirvanas ›Smells Like Teen Spirit‹ in einer Fish-and-Chips-Variante, während Pulp und Alice In Chains gemeinsam als ›Vampyre‹ die Nacht unsicher machen und Oasis, Queens Of The Stone Age sowie Slash die ›Stand Alone Inc.‹ bilden. Die Beatles, Arctic Monkeys, Blur, Muse, White Stripes und Led Zeppelin schauen ebenfalls regelmäßig vorbei und machen diesen W.A.R. zu einem Krieg ohne Verlierer. Einziges Manko: Die Vorbilder schimmern teils zu offensichtlich durch. Auf Album Nummer zwei sollten The Arkanes dementsprechend mehr Eigenhaut zeigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Video der Woche: The Pretty Things mit ›Midnight To Six Man‹

Vor genau einem Jahr starb Sänger Phil May an Komplikationen nach einer Hüftoperation. Und fast genau 19 Jahre zuvor,...

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...
- Werbung -

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...

The Struts: Cover von Queens ›We Will Rock You‹

The Struts wagen sich an ein Cover des Queen-Klassikers ›We Will Rock You‹. Frontmann Luke Spiller wird des Öfteren mit...

Pflichtlektüre

Video-Premiere: Hier den Clip zur Bloodlights-Single ›Kick It Up‹ sehen

Im Mai haben Bloodlights ihr viertes Album PULLING NO...

Rock & Roll Hall Of Fame: Pearl Jam, ELO und Joan Baez neu dabei

Außerdem werden Journey, Yes, Nile Rodgers und Tupac Shakur...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen