›Spectral Mornings‹ für wohltätigen Zweck neu aufgenommen

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

›Spectral Mornings‹ für wohltätigen Zweck neu aufgenommen

- Advertisment -

Steve Hackett pic1 2010Mitglieder von Magenta, Big Big Train, der Steven Wilson Band und Spock’s Beard haben ›Spectral Mornings‹ neu eingespielt. Mit den Einnahmen soll die Parkinson-Gesellschaft unterstützt werden. Steve Hackett ist an der Gitarre zu hören.

Am 27. April erscheint mit SPECTRAL MORNINGS 2015 eine EP mit Neufassungen des Steve Hackett-Songs ›Spectral Mornings‹ aus dem Jahr 1979. Die Verkaufseinnahmen werden der englischen Parkinson-Gesellschaft zugute kommen. Die Idee zu dem Projekt kommt von Rob Reed von Magenta. „Ich liebte das Stück schon immer“, so Reed. „Es hat eine großartige Gitarrenmelodie, und ich dachte, es wäre interessant, den Song mit einem Text neu aufzunehmen.“

Als Sänger konnte Reed seine Bandkollegin Christina Booth und David Longdon von Big Big Train gewinnen, der den Text zum Instrumental von Hackett schrieb. Letzterer bedient auf der Neuaufnahme die Gitarre. Nick Beggs (Steven Wilson Band) ist am Bass zu hören, Nick D’Virgilio (Spock’s Beard) an den Drums. Neben der Vocalversion enthält SPECTRAL MORNINGS 2015 das Stück in einer Akustikversion, einer neuen Instrumentalfassung und im Original.

Alle beteiligten Musiker verzichten auf ihre Honorare. Reed: „Ich, Christina und Steve Hackett verloren alle enge Familienangehörige durch die Parkinson-Krankheit, so dass wir beschlossen, alle Erlöse aus dem Verkauf der Parkinson-Gesellschaft in Großbritannien zu spenden, um die Finanzierung der Forschung für eine Heilung dieses schrecklichen Leidens zu unterstützen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...

Die skurrilsten Cover: WOLF von Wolf (1999)

Man darf unterstellen, dass die Mitglieder von Wolf, einer Metal-Band aus dem schwedischen Örebro, in etwa wussten, wie ihr...

Was machen eigentlich Mud?

Wie jedes Jahr zu Weihnachten läuft viel zu oft ›Last Christmas‹ im Radio. Eine willkommene Abwechslung dazu bietet unter...

Kiss: Grenzenlos superlativ!!!

Als die „hottest band in the world“ 2018 ihre Abschiedstournee bekannt gab, war der Aufschrei nicht sonderlich groß. Dass...
- Werbung -

Greta Van Fleet: Neues Live-Video zur Single ›Age Of Man‹

Von ihrer jüngsten Single ›Age Of Man‹ haben Greta Van Fleet jetzt eine Live-Version inklusive Video veröffentlicht. Darin zeigen...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Pflichtlektüre

The Lovin’ Spoonful – ORIGINAL ALBUM CLASSICS

Rein rhetorische Frage: Glaubst Du an Magie? Sozialisiert im Folk-Zirkel...

Review: Ten Years After – 1967–1974

Strikt limitiertes Komplettpaket der britischen Blues-Rock-Ikonen. Im zweiten britischen Blues-Boom...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen