Prince: Autobiografie “The Beautiful One” soll dieses Jahr erscheinen

-

Prince: Autobiografie “The Beautiful One” soll dieses Jahr erscheinen

- Advertisment -

princeBis zu seinem Tod vor zwei Jahren arbeitete Prince an seinen Memoiren. Obwohl er nur 50 Seiten ablieferte, wird das Buch 2018 veröffentlicht werden.

Ende des Jahres wir die Prince-Autobiografie “The Beautiful One” erscheinen. Das sagte seine Agentin Esther Newberg jetzt in einem Interview für “Variety”.

Laut Newberg arbeitete der Star bis zu seinem Tod im April 2016 zusammen mit Autor Dan Piepenbring an dem Buch. Allerdings habe er bis dahin lediglich 50 handgeschriebene Seiten eingereicht.

Dennoch wurde die Arbeit an “The Beautiful One” fortgesetzt, das Ergebnis werde voraussichtlich Ende 2018 – “pünktlich zur Weihnachtszeit” – vorliegen, so Newberg. Es werde darin auch Reproduktionen der von Prince handgeschriebenen Seiten geben.

Ursprünglich vor etwas mehr als zwei Jahren angekündigt, wurden die Memoiren als “unkonventionelle und poetische Reise durch Leben und Werk” des Musikers beschrieben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Tom Petty: Ganz oben, ganz unten

In den 90ern kracht Tom Pettys bisheriges Leben zusammen. Mittendrin nimmt er mit Rick Rubin ein Meisterwerk auf. Es...

Rock-Mythen: Lynyrd Skynyrd – Southern Shock

Es war einer der traurigsten Tage in der Geschichte der Popmusik: Vor mehr als 40 Jahren, am 20. Oktober...

Gewinnspiel: Tickets für The Pineapple Thief im Lostopf

Die Alternative-Rocker um Mastermind Bruce Soord befinden sich gerade mitten in ihrer „Versions Of The Truth“-Tour. Für die Show...

Glen Buxton: Der Rebell in der Rebellenband

Alice Cooper, die ursprüngliche Band bestehend aus fünf Gestalten, die sich teils im Kunstkurs und Laufteam der Cortez Highschool...
- Werbung -

Paul McCartney: Führt Foo Fighters in die Hall Of Fame ein

Am 30. Oktober werden neue Künstler in die Rock And Roll Hall Of Fame eingeführt. Neben Tina Turner, Todd...

In Memoriam: Spencer Davis (17.07.1939-19.10.2020)

Mit R’n’ B -getönten Hits wie ›Gimme Some Lovin’‹, ›Keep On Running‹ und ›I’m A Man‹ zählte seine Spencer...

Pflichtlektüre

Robben Ford – INTO THE SUN

Gelungenes Understatement. Der 63-Jährige ist ein alter Hase im Geschäft...

Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen